• Verena von singDu.de

Einsingen - Stimme aufwärmen in der Weihnachtszeit

Euch Einsingen und eure Stimme aufwärmen solltet ihr immer vor einer Chorprobe oder bevor ihr anspruchsvolle Lieder singt. Heute habe ich euch Übungen zum Einsingen zusammengestellt, die von der Adventszeit und von Weihnachten inspiriert sind. Dennoch sind die Gesangsübungen so gewählt, dass wir zuerst den Körper vorbereiten, bevor wir die Stimme aufwärmen. Wir beginnen mit einer Atemübung, um gut auf den Atem zu kommen und das Zwerchfell zu wecken. Anschließend machen wir sanfte Einsingübungen, um die Resonanzräume zu aktivieren. Als nächste Gesangsübung, um die Stimme aufwärmen zu können, machen wir eine Einsingübung mit dem Konsonanten "ng" und können so die Stimme warm summen. Die Übung "Gloria" ist eine Gesangsübung für die Höhe und für die Beweglichkeit der Stimme. Dann ist die Stimme gut vorbereitet für Weihnachtslieder oder weitere anspruchsvolle Übungen beim Einsingen.


Viel Freude beim Singen! Wenn euch dieses Einsingen gefällt, empfehlt es bitte weiter - und vergesst nicht, meinen YouTube-Kanal zu abonnieren und die Glocke zu aktivieren, damit ihr in Zukunft kein neues Video mehr verpasst.


Eure Verena